OpenAir Gottesdienst

Einmal jährlich veranstalten wir einen OpenAir Gottesdienst.

In der Regel findet dieser Gottesdienst im Skulpturenpark statt. Dieser geschichtsträchtige Ort diente der Stadt Halle (Westf.) seit 1828 als Friedhof. Recht zentral direkt neben dem alten Busbahnhof liegt dieser „alte Friedhof“, wie er auch bezeichnet wird. Neben diversen Grabsteinen findet sich hier auch ein Mahnmal zum Gedenken an die Gefallenen und die Opfer von Gewaltherrschaft. Da auf dem alten Friedhof seit vielen Jahren nicht mehr bestattet wird, ist es der Wunsch der Stadt diese Fläche als Park zu nutzen.

Die Bezeichnung „Skulpturenpark“ hat dieser Ort aufgrund der dort ausgestellten Skulpturen, die eigens für die jährlich stattfindenden Haller Bach-Tage angefertigt werden. Im Park sind diese Skulpturen dann als Dauerausstellung zu sehen.

Zwischen Mahnmal, alten Grabsteinen und diversen Skulpturen feiern wir Gottesdienst im Park. Mitten in der Stadt. An einem Ort, an dem die Vergangenheit und die Gegenwart ihren Platz haben. Hier verkündigen wir als Gemeinde eine Botschaft der Hoffnung, die die Zukunft transformiert. Wir verkünden das Evangelium von Jesus Christus, singen Lieder zum Lob Gottes und beten ihn an.
Dies tun wir bewusst in diesem öffentlichen Rahmen als OpenAir Gottesdienst, zum einen, weil der Glaube keine Geheimsache ist, und zum anderen, weil wir den Menschen unserer Stadt von der Hoffnung erzählen wollen, von der wir erfüllt sind. Die Liebe Gottes gilt allen Menschen, deshalb laden wir herzlich ein, diese Botschaft zu hören.

Neben dem Gottesdienst feiern wir dabei ein Gemeindefest. Bei Kinderprogramm, Grillwürstchen sowie Kaffee und Kuchen ist jeder willkommen, uns als Freie evangelische Gemeinde kennenzulernen. Auf der Picknickdecke, am Biertisch oder im Stehen leben wir Gemeinschaft als eines der verbindenden Grundelemente unserer Gemeinde.

Komm gerne vorbei.

Zeitpunkt

einmal im Jahr – Sonntag, 11:00 Uhr

Ort

Skulpturenpark | 33790 Halle (Westf.)
https://www.hallewestfalen.de/skulpturenpark